Tagsüber studiere ich Sozialpädagogik in der Nacht verändere ich die Welt!

Ich bin ein bunter, interessierter und offener Mensch.

Für mich ist Queeriosity wichtig, damit Menschen einen Ansprechpartner während ihres Coming Outs haben, da mir dies persönlich ebenfalls sehr geholfen hat zu mir zu finden. Queere Personen werden nach wie vor oft an den Rand der Gesellschaft gedrängt und ich möchte mithelfen, hier einen Wandel herbei zu führen. Ich habe bei Queeriosity die Leitung des Arbeitskreises Beratungskonzepte übernommen, um diese Ziele voran zu treiben. Generell kümmere ich mich vor allem um Kontakt zu den Menschen, welche neu auf einem Treffen sind. Privat interessiere ich mich besonders für Spiritualität, sowie für Musik.

Ich freue mich bereits darauf, dich bei einem unserer Treffen begrüßen zu dürfen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst du dem zu.