Unser letztes Treffen

Unser letztes Treffen im Zeichen des Regenbogens war fantastisch, einige Teilnehmer_innen haben sich ausprobiert, schminken lassen und haben danach die Stadt unsicher gemacht. Gute Musik und viel Spaß waren wie immer mit dabei 😉.

Es gab Vergleiche zwischen Ballett und Karate, Passanten schauten erstaunt was denn hier so los ist und ein paar nahmen sogar spontan am Treffen teil. Aber genug der Worte, hier ein paar Fotos vom Treffen!

Und nicht vergessen unser nächtes Treffen findet in einer neuen Location statt!

 

Neue Location

Wir ziehen um in eine neue Location!

Wir möchten es für euch ja immer ein bisschen spannend halten deswegen verlegen wir unsere Location immer wieder gerne.

Wir siedeln zum Gewerkschaftsplatz 2 in St. Pölten da der Begegnungsraum St. Pölten andere Funktionen bekommt.


Was heisst dass für dich?

Vorallem mehr Platz wir können einen ganzen Saal nutzen um uns zu entfalten und zu entdecken, es gibt eine kleine Küche also können wir vielleicht auch einmal gemeinsam kochen und eine Bühne sorgt für Platz um dich zu entfalten.
Ein weiterer Vorteil ist dass es noch näher zum Bahnhof in St. Pölten ist das heißt du bist noch schneller bei uns.
Wie die Location dann aussieht davon kannst du dich beim Treffen am 25.03 ab 17:00 überzeugen!

Auch mit dem Auto wird es leichter 5 Minuten entfernt ist das kostenfreie Park & Ride und dann bequem zu Fuß zu uns, aber auch direkt vor der Tür gibt’s Parkplätze die man ab 18:00 gratis nutzen kann.

Und so siehts dort aus:


Anfahrtsplan:

Unterstütze uns!

Unterstütze uns bei unserer Arbeit folgende Möglichkeiten gibt’s:

Um unsere Supporter zu würdigen und ihnen eine Auftrittsplattform zur Verfügung zu stellen, haben wir hier etwas für euch:

Macht ein Foto mit unserem Schild (ihr könnt es auch verzieren oder etwas dazumalen) und schickt es uns – wir stellen es dann im Bereich „Unsere Supporter“ auf unserer Homepage online.
So bekommt unsere Community ein Gesicht und etwas mehr Farbe 🙂

 

Support us

 

Alles Neu

Mit rasenden Schritten geht es auf 2017 zu und wir sind in diesem Jahr nicht nur zum Verein geworden sondern haben uns auch von Café QUEER zu Queeriosity gewandelt.

Hier seht ihr unser neues Gesicht mit neuen Partner und Unterstüzern möchten wir ins neue Jahr starten und euch stärker einbinden.

Wenn du eine Idee für uns hast oder einfach stärker mitmachen und dich einbringen willst schick uns einfach ein Mail an [email protected]