Café Queer OnAir mit Julian F. M. Stöckel

© Manfred Werner/Tsui Life Ball 2014, Julian F. M. Stoeckel auf dem red carpet auf dem Rathausplatz in Wien, Österreich.

 

Café Queer OnAir vom 22.06.2018
Interview mit Julian F. M. Stöckel.

Julian erzählt uns über sein Leben, seinen Werdegang und sein Engagement für die LGBTIQA* Community.

 

 

 

 

 

LGBTIQA* Kongress 26. – 28. Oktober

Queeriosity veranstaltet vom 26. –  28. Oktober den zweiten LGBTIQA* Kongress.

Ein Schwerpunkt des Kongresses wird es sein, einen Startschuss für die Europride 2019 zu setzen, um in ganz Österreich regionale Projekte umzusetzen. Ein weiteres Hauptaugenmerk soll auf Integration und Inklusion innerhalb der Community gelegt werden.
Zudem ist, unter anderem, ein Impulsvortrag zum Thema „Rassismen und Ausgrenzung“ ein Punkt, den wir inkludieren möchten. Wir würden uns freuen, wenn sich Vereine für verschiedene Impulsvorträge vorab melden.
Die Bearbeitung der Resultate im Open Space werden wir beibehalten, um zu erreichen, dass sich Arbeitskreise zu verschiedensten Themen bilden können, wie beispielsweise: Überregionale Vernetzung, Austausch von Ressourcen und Materialien, oder Integration und Inklusion…
Auch das Partyleben wir nicht zu kurz kommen – eine Abendveranstaltung in Kooperation mit dem Cinema Paradiso inkl. DJ-Line ist fixiert. Gewinnen konnten wir als Gäste bisher: Marty McFly (Martin Schlatzer) sowie die junge DJane Kate Till.

Du willst Updates per Mail erhalten?
Dann trage dich in unseren Newsletter ein!

 

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung (Pflichtfeld)

 

 

Queeriosity & YOUnited @Regenbogenparade 2018

Wiener Rathausplatz mit Logos von YOUnited und Queerioisty Copyright David Steinmair

© David Steinmair

Queeriosity und YOUnited gehen gemeinsam auf die Regenbogenparade 2018 komm mit!

Unser Motto explore your colours soll zeigen, dass es bei weitem mehr als nur homo und hetero gibt und unsere Community sehr viel bunter ist!

Aktuelles zur Veranstaltung gibt’s auf Facebook.

Am 02.06 haben wir ein Vorbereitungstreffen bei dem sich jede(r)* mit Ideen, wie wir unser Motto am besten umsetzen können, einbringen kann.

Wir freuen uns auf DICH!

(mehr …)

Tina, 31 / Transfrau:

Tagsüber bin ich die gute Seele des Vereins, in der Nacht versuche ich die Weltherrschaft an mich zu reißen!

Ich bin die gute Seele im Verein und breche gerne das Eis, wenn es zu angespannten Situationen kommt.

Generell bin ich ein sehr humorvoller und optimistischer Mensch. Für mich ist Queeriosity wichtig weil es eine wichtige Anlaufstelle in St. Pölten für queere Personen bildet, die sonst nach Wien fahren müssten, um Gleichgesinnte zu finden. Ich bin aktiv in den Arbeitskreisen Beratung, Kommunikation und Mitgliederverwaltung und immer für ein Schwätzchen zu haben. Auf unsere Treffen freue ich mich immer besonders, da es immer eine sehr gemütliche Zeit ist und ich von den Menschen bei Queeriosity immer Neues lernen kann. Privat würde ich mich als lieben, lockeren und fluffigen Menschen bezeichnen der immer ein offenes Ohr hat

Vanessa, 20 / lesbisch:

Tagsüber studiere ich Sozialpädagogik in der Nacht verändere ich die Welt!

Ich bin ein bunter, interessierter und offener Mensch.

Für mich ist Queeriosity wichtig, damit Menschen einen Ansprechpartner während ihres Coming Outs haben, da mir dies persönlich ebenfalls sehr geholfen hat zu mir zu finden. Queere Personen werden nach wie vor oft an den Rand der Gesellschaft gedrängt und ich möchte mithelfen, hier einen Wandel herbei zu führen. Ich habe bei Queeriosity die Leitung des Arbeitskreises Beratungskonzepte übernommen, um diese Ziele voran zu treiben. Generell kümmere ich mich vor allem um Kontakt zu den Menschen, welche neu auf einem Treffen sind. Privat interessiere ich mich besonders für Spiritualität, sowie für Musik.

Ich freue mich bereits darauf, dich bei einem unserer Treffen begrüßen zu dürfen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst du dem zu.